Peppa zu Besuch bei den Kindern auf dem Dänholm

Am 5.7.2022 kam uns das Team von disdance project auf dem Dänholm besuchen und sie brachten PEPPA mit!

PEPPA erlebt in clownesken Theater-Miniaturen, die ohne Sprache auskommen, Situationen, die Kindern nur zu vertraut sind. Bei uns war das Thema „1. Schultag“ dran und 25 Kinder aus den Gemeinschaftsunterkünften im Vilmer Weg und der Ummanzer Strasse waren für knapp 30 Minuten nicht nur voll bei der Sache sondern richtig aktiv dabei.

Es war eine großartige Möglichkeit, die Kinder in eine lustige, unbeschwerte und fröhliche Welt zu entführen und wir sind allen Beteiligten sehr dankbar, dass sie es uns ermöglicht haben:

  • Dem Lions Club Stralsund, der es uns ermöglicht hat, die finanzielle Seite abzusichern.
  • Paula Scherf und André Lehnert von disdance project, die „mal eben so“ Theater auf höchstem Niveau aus dem Boden stampfen. In diesem Fall auf nicht einmal 20 qm.
  • Der Förderung durch die DTHG (Deutsche Theatertechnische Gesellschaft) mit Mitteln der Bundesbeauftragten für Kultur und Medien/ Neustart Kultur, ohne die so etwas nicht bezahlbar wäre für uns und die dazu beiträgt, dass Künstler die existenzbedrohenden Folgen der Pandemie besser verkraften.

DANKE!

10 Gedanken zu „Peppa zu Besuch bei den Kindern auf dem Dänholm“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: