Lauf gegen Rassismus

am 27. August findet zum 2. Mal der Lauf gegen Rassismus statt. Start und Sammelpunkt ist auf der Wiese vor dem Hansa Gymnasium. Es kann über mindestens zwei Distanzen gelaufen werden: 5km und 7km.

Das Startgeld beträgt 5 € und alle Einnahmen werden zu 100% für Kinder aus Familien eingesetzt, die auf Sozialhilfe angewiesen sind. Und zwar ist geplant, ihnen davon Sportkleidung und ein Jahr Vereinsbeitrag in einem Sportverein zu bezahlen.

Auf diese Weise sollen ausdrücklich einheimische und noch-nicht-ganz-einheimische Kinder gleichermaßen unterstützt werden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.